Sonnenkollektoren für zu Hause: die Kosten für das Kit und die Machbarkeit der Installation

Alternative Energiequellen nutzen den Verbrauchermarkt aktiv. Vor etwa zehn Jahren haben die meisten Menschen die Möglichkeit nicht erkannt, solche technischen Entwicklungen wie eine Windkraftanlage oder eine solarbetriebene Station zu erwerben. Jetzt wird es möglich. Solarmodule für zu Hause: die Kosten des Bausatzes, die Kosten für Installation und Wartung - eine kostengünstige Lösung für heute.

Allgemeine Eigenschaften und die Fähigkeit, Sonnenkollektoren für ein privates Haus zu kaufen

Wenn wir in technischer Hinsicht von Solarbatterien sprechen, müssen Sie verstehen, dass wir von Photovoltaik-Stromversorgungssystemen (FSE) sprechen. Das Hauptziel solcher Geräte ist die Umwandlung der Energie von Sonnenlicht in elektrische Energie basierend auf dem physikalischen Gesetz des photoelektrischen Effekts. Seit rund zweihundert Jahren wird der Prozess zur Verbesserung der solaren Stromerzeugungsanlagen fortgesetzt. Gegenwärtig hat das technische Denken bedeutende Ergebnisse in der Entwicklung von photovoltaischen Geräten erzielt, insbesondere in Bezug auf Effizienz - von 1 bis 46% (der Anteil der umgewandelten Solarenergie).

Der moderne Markt der Solarenergie-Versorgungssysteme kann als ausreichend gestaltet angesehen werden, da Sie aus einer großen Anzahl von Vorschlägen, die aus einem sehr großen Marktsegment stammen, eine Warenauswahl treffen können. Um die am häufigsten gestellte Frage zu beantworten, wie viel Solarmodule für ein Privathaus benötigt werden, müssen Sie die technologischen und konstruktiven Merkmale der FES verstehen. Die Strukturierung der vom Markt angebotenen Ausrüstung umfasst drei Hauptkategorien von Solarsystemen, die auf ihren funktionalen, strukturellen und technischen Merkmalen beruhen.

Die erste Kategorie von FSE umfasst autonome Systeme, die nicht an das Hauptstromversorgungsnetz angeschlossen sind. Solche Systeme arbeiten in ihrer eigenen Netzwerkschleife für die direkte Stromversorgung der angeschlossenen Geräte. Die maximale Betriebseffizienz wird durch das Vorhandensein eines Akkumulators (Akkumulatoren) erreicht, der es ermöglicht, die akkumulierte Elektrizität bei einer Verringerung der Intensität des Sonnenlichts (dh reduzierte Leistungsabgabe) und im Falle von Momenten mit überschüssigem Stromverbrauch zu verwenden. Viele Menschen in Österreich benutzen dieses System zu Hause. Sie sind traditionell als Glücksspielfans bekannt, wenn sie große Spielportale besuchen und viel Zeit am Computer verbringen. Damit das System kontinuierlich und ohne Probleme arbeitet, ist es wichtig, dass sie eine zuverlässige Stromquelle verwenden.

Auch autonom kann als ein installierter Satz von Sonnenkollektoren für ein Haus betrachtet werden, die direkt von Lastquellen ohne Batteriezellen verwendet werden.

Die zweite Kategorie umfasst offene FES. In ihrer Konfiguration haben diese Systeme keine Batterien und sind über einen speziellen Wechselrichter mit dem Stromnetz verbunden. Wenn der Stromverbrauch den generierten Wert nicht überschreitet, wird das Hauptnetzwerk deaktiviert. Andernfalls wird die FSE getrennt und der Verbrauch wird vom Hauptnetzwerk ausgeführt. Solche Systeme sind sehr zuverlässig, billiger, aber wenn es keine Stromversorgung vom Hauptnetz gibt, dann funktioniert die Solarstation nicht.

Die dritte Kategorie ist kombiniert FSE. Sie repräsentieren das kombinierte Format der ersten und zweiten Kategorie. Dies ermöglicht Ihnen eine zusätzliche Qualität in ihrer Funktionalität - der zusätzliche Strom, der erzeugt oder angesammelt wird, kann in das Hauptnetzwerk übertragen werden und einen kommerziellen Wert haben.

Diese Kategorie ist am teuersten, da sie in ihrer Konfiguration komplexe vernetzte Photovoltaik-Wechselrichter und Ladegeräte verwendet.

Der Preis von Sonnenkollektoren für zu Hause: die Kosten für das Kit

Die Lösung der Probleme der Einsparung von Energiekosten durch die Installation von Solarkraftwerken ist in den Bedingungen der vollständigen Information über die Preise für das gesamte Set und die bevorstehenden Kosten ihrer Installation und Betrieb notwendig. Eine häufige Frage, wie viel eine Solarbatterie für ein Haus kostet, hat keine klare Antwort, da so viele Faktoren die Preisgestaltung beeinflussen.

Die Kosten für den Mindestsatz von Sonnenkollektoren für das Haus betragen 120.000 Rubel.

Der festgestellte Preis des Hauptbestandteils der FSE (Solarbatterie) ist im Durchschnitt das Minimum (aber auch das Minimum an Qualität) in der Größenordnung von 50-60 Rubel. für die erzeugte 1W Leistung. Folglich wird der Preis von Sonnenkollektoren für ein privates Haus mit einer Kapazität von 100 und 200 W in der Höhe von 6000 und 12000 Rubel sein. jeweils.

Die Zusammensetzung des Stationssatzes hängt von seiner Kategorie und Leistung ab. Es kann einen Ladecontroller, eine Batteriestation, einen Wechselrichter und Verbindungseinrichtungen umfassen. Wenn zum Beispiel ein Bausatz der ersten Kategorie und eine Nennleistung von etwa 2 kW (2000 W) gewählt wird, wird der Preis eines Solarbausatzes für ein Haus von 120 Tausend Rubel betragen. und darüber.

Und es ist notwendig, das gesamte aufgebrachte Kapital mit dem wirtschaftlichen Effekt zu vergleichen, der sich aus der Differenz der Kosten von 1 kW / Stunde des zentralisierten Netzes und dem von der FEG geschaffenen Wert ergibt.

Die jüngsten Statistiken des Solarmarktes zeigen, dass das Verhältnis der Preise pro Elektrizitätseinheit 8,8 mal ist. Dies bedeutet, dass der von der Solarstation erzeugte Strom 8,8 mal billiger ist als der Strom, der über ein gemeinsames Netz zu gleichen Bedingungen bereitgestellt wird.

Ein wichtiges Kriterium der Wahl in Richtung der Nutzung von FES ist auch ein Faktor in der Fähigkeit, einen ununterbrochenen Betrieb der Automatisierung in Heizungs-, Sicherheitsüberwachungs- und Feueralarmsystemen sicherzustellen. Die Liste umfasst ein computerisiertes Heimnetzwerk und eine Gruppe von elektronischen Steuersensoren.

Der Bausatz kann zusätzlich zu den Solarbatterien einen Ladecontroller, eine Batteriestation, einen Wechselrichter und Verbindungseinrichtungen enthalten